Die Gefahren der Unmittelbarkeit

Es wird oft gesagt, dass eines der besten Dinge über Twitter ist, dass es Updates in Echtzeit, und dass, wenn alles gut fließt es nicht anders als auf einer Party, oder zumindest eine halbwegs lebendige Stätte der Begegnung. Aber es gibt zwei Seiten zu jeder Münze, und es lohnt sich unter Berücksichtigung der Tatsache, dass Unmittelbarkeit kann die Dinge sehr schwer zurück zu nehmen, insbesondere wenn die Informationen, die Sie geschrieben haben ist empfindlich, und / oder schnell von anderen Menschen in solche gemeldet ein Weg, um dich dumm aussehen, und setzen etwas, das man lieber nicht gesagt oder getan haben.

Wenn Sie in den Backen einer negativen Stimmung sind – sei es traurig, deprimiert oder wütend – dann ist es möglich, dass Sie den Fehler, etwas zu sagen, dass Sie später zurückkehren möchten, nehmen zu machen. Wenn Sie Alkohol fügen in die Situation, wie es viele tun, dann ist es senkt die Hemmungen, die in der Regel verhindern, dass Sie sagen, solche Dinge würden. Sitzt vor der weltweit raschen Informationsaustausch, können Sie ganz einfach über die Linie zu gehen und etwas tun, idiotisch. Posting persönlichen Daten über einen Ex, wodurch unerwünschte Annäherungsversuche an eine andere Person, oder einfach nur etwas zu sagen, die man sich wie ein Idiot aussehen lässt – das ist schlecht klingt, ja?

Nun stell dir vor, was du sagst, ist re-tweeted von jemandem entweder ahnungslos oder böswillig. Sie können löschen Sie Ihren eigenen tweet, wenn Sie es schnell bereuen, aber es ist immer noch da in einer anderen Person Feed. Einfach ausgedrückt, wenn Sie nicht wollen, dass es allgemein bekannt, nicht Tweet it.

Tags: